Einladung

Prof. Dr. Thomas Seufferlein lädt zum virtuellen GI-Oncology 2021 ein und gibt dabei interessante Einblicke in das Format und die vielfältigen Inhalte der Veranstaltung.

Programm

Kurz nach dem ASCO 2021 wurden die neuesten Entwicklungen in der Diagnostik und Therapie gastrointestinaler Tumoren in einem interaktiven Format diskutiert.

Mediathek

In der Mediathek des GI-Oncology 2021 stehen den Teilnehmern die aufgezeichneten Live-Vorträge, Schlüsselfolien und Abstracts zur Verfügung. Die Zugangsdaten wurden per E-Mail verschickt.

Kongressplattform

Der Zugang zur Kongressplattform ist für angemeldete Teilnehmer noch bis 31. August 2021 möglich.

Auf der Kongressplattform können Sie Ihre Teilnahmezertifikate abrufen und sich im virtuellen Auslagenbereich umsehen. Außerdem finden Sie dort die Kontaktdaten unserer Sponsoren.

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:
gi-oncology@mci-group.com

6 Gründe für Ihre Teilnahme!

  • 1. Experten treffen

    Onkologen, Chirurgen, Radiologen und Strahlentherapeuten treffen auf führende Wissenschaftler und Ärzte im Gebiet.

  • 2. Zukunftstrends erfahren

    Diskutieren Sie neue Herausforderungen und Zukunftstrends kurz nach dem ASCO Annual Meeting 2021.

  • 3. Interaktives Lernen

    Profitieren Sie von der bewährten Mischung aus Expertenvorträgen, Votings und Diskussionen.

  • 4. Interdisziplinärer Austausch

    Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven.

  • 5. Netzwerke ausbauen

    Profitieren Sie von dem Wissen und den Erfahrungen Ihrer Kollegen und tauschen Sie Erkenntnisse in Diskussionen aus.

  • 6. Optimale Vorbereitung

    Als vorangemeldete/r Teilnehmer/in können Sie sich bereits vor dem Kongress die ersten Vorträge „on demand“ in unserer Mediathek ansehen.

Akkreditiert durch die

Unter der Schirmherrschaft der Fachgesellschaften