Grusswort

von Prof. Dr. med. Thomas Seufferlein

Die COVID-19 Pandemie hat uns in den letzten Jahren vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Wir haben GI-Oncology zwei Mal virtuell durchgeführt und uns über die vielen positiven Rückmeldungen sehr gefreut.

Im Namen der wissenschaftlichen Leitung möchte ich Sie nun ganz herzlich zum interdisziplinären GI-Oncology Update 2022 einladen und bin zuversichtlich, dass wir uns dazu wieder „real“ in Wiesbaden – dann zum ersten Mal im RheinMain CongressCenter – zu einem intensiven wissenschaftlichen Austausch treffen können.

Programm

Das Programm befindet sich noch in der Erstellung. Die Inhalte und Themenschwerpunkte haben wir bereits für Sie zusammengefasst.

Mediathek

In der Mediathek stehen den Teilnehmern des GI-Oncology 2021 die Vorträge u.a. als Videos zur Verfügung. Die Zugangsdaten wurden per E-Mail verschickt.

Teilnahme

Die Online-Registrierung ist voraussichtlich ab Februar 2022 möglich. Weitere Informationen zur Anmeldung folgen.

6 Gründe für Ihre Teilnahme!

  • 1. Experten treffen

    Onkologen, Chirurgen, Radiologen und Strahlentherapeuten treffen auf führende Wissenschaftler und Ärzte im Gebiet.

  • 2. Zukunftstrends erfahren

    Diskutieren Sie neue Herausforderungen und Zukunftstrends kurz nach dem ASCO Annual Meeting 2021.

  • 3. Interaktives Lernen

    Profitieren Sie von der bewährten Mischung aus Expertenvorträgen, Votings und Diskussionen.

  • 4. Interdisziplinärer Austausch

    Informieren Sie sich über aktuelle Entwicklungen und Perspektiven.

  • 5. Netzwerke ausbauen

    Profitieren Sie von dem Wissen und den Erfahrungen Ihrer Kollegen und tauschen Sie Erkenntnisse in Diskussionen aus.

  • 6. Optimale Vorbereitung

    Als vorangemeldete/r Teilnehmer/in können Sie sich bereits vor dem Kongress die ersten Vorträge „on demand“ in unserer Mediathek ansehen.

Anmeldung

Die Online-Registrierung ist voraussichtlich ab Februar 2022 möglich.

Wir empfehlen Ihnen sich für den Newsletter anzumelden, um aktuelle Informationen zur Veranstaltung zu erhalten.

Wissenschaftliche Leitung

Newsletter

Mit dem Klick auf „Abonnieren“ erklären Sie sich mit dem Erhalt des Newsletters mit Informationen zur GI-Oncology 2022 sowie mit dessen Auswertung durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung der Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zum Zwecke der Gestaltung zukünftiger Newsletter nach den Interessen unserer Leser einverstanden. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.